DGCH Logo

DGCH
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Pressemeldungen der DGCH

Berlin/München, 29. April 2013 – Die Patienten in deutschen Operationssälen werden immer älter, sind damit immer verletzungs- und erkrankungsanfälliger, aber auch immer anspruchsvoller. Auch der Gesundheitszustand von Senioren ist sehr... weiterlesen

Berlin/München, 25. April 2013 – Der Riss einer erweiterten Bauchschlagader, eines sogenannten Bauchaortenaneurysmas (AAA), birgt tödliche Gefahr: Etwa die Hälfte dieser Patienten erreicht das Krankenhaus nicht mehr lebend. Aber auch eine vorbeugend... weiterlesen

Berlin/München, 23. April 2013 – Der Skandal um gefälschte Laborwerte bei Lebertransplantationen ist für den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Professor Karl-Walter Jauch, nicht zuletzt auch zurückzuführen auf... weiterlesen

Berlin/München, 18. April 2013 – In Kliniken, die jährlich mehr als 100 Patienten mit Lungenkrebs operieren, ist die Sterberate nahezu um die Hälfte geringer. Dies zeigen Daten des Statistischen Bundesamts. Lungenkrebs operativ zu entfernen ist... weiterlesen

Berlin/München, 15. April 2013 – Krebs kann bereits junge Kinder befallen. Deren Chancen auf Heilung haben sich in den letzten 30 Jahren von durchschnittlich 20 Prozent auf bis zu 80 Prozent gesteigert. Dies zeigt sich insbesondere beim sogenannten... weiterlesen

Berlin/München, 9. April 2013 – Vor jeder Operation oder Therapie müssen Ärzte ihre Patienten über den Eingriff informieren, dessen Risiken aufzeigen und erläutern, welche Alternativen es gibt. Nach dem neuen Patientenrechtegesetz müssen auch... weiterlesen

Berlin/Wiesbaden, 8. April 2013 – Im Jahr 2012 transplantierten Ärzte in Deutschland 3706 Organe: Herz, Nieren, Leber, Lunge, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm. Eine Organtransplantation verbessert die Lebensqualität der meisten Empfänger erheblich,... weiterlesen

Archiv