DGCH Logo

DGCH
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Pressemeldungen der DGCH

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) beklagt zunehmende Spannungen zwischen Chefärzten und Klinikgeschäftsleitungen. Wie eine Umfrage des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC). ergab, empfindet fast ein Drittel der... weiterlesen

Berlin – Viele Flüchtlinge kommen aus Ländern, in denen Lungenkrankheiten häufig sind, die Ärzte in Deutschland nur selten sehen. Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) rechnet daher mit einem Anstieg von Erkrankungsfällen, die unter... weiterlesen

Berlin, März 2016 –Das medizinische Rätsel, warum zusammengefügte Darmenden nach einer Bauchoperation trotz sorgfältigster Nahttechnik wieder aufplatzen, scheint gelöst. Wie der US-Chirurg Professor John Alverdy am Tiermodell beweisen konnte, kann... weiterlesen

Berlin, März 2016 – Die Ökonomisierung der Medizin beschädigt zunehmend das Arzt-Patienten-Verhältnis, kritisiert die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) anlässlich ihres bevorstehenden 133. Kongresses in Berlin. Wenn Krankenhausstrukturen vor... weiterlesen

Berlin, Dezember 2015 – Neue Medizinprodukte müssen sicher und nutzbringend für das Wohl des Patienten sein, betont die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). Eine Medizinprodukteverordnung sollte beides sicherstellen und gleichzeitig notwendige... weiterlesen

Innovationen in der Medizintechnik bieten ein großes Potenzial zur Verbesserung der Patientenversorgung. Die Qualität von Medizinprodukten (MP) spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, eine größtmögliche Patientensicherheit zur erreichen.... weiterlesen

Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) Mittwoch, 2. Dezember 2015, 11.00 bis 12.15 Uhr Langenbeck-Virchow-Haus, Bibliothek der DGCH, Luisenstraße 59, 10117 Berlin weiterlesen

Berlin, 30. Oktober 2015 – Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) startet zum 1. Januar 2016 eine eigene Fachzeitschrift im Open Access-Format. Mit dem englischsprachigen Journal Innovative Surgical Sciences (ISS) soll die Zukunft des freien... weiterlesen

Berlin, September 2015 – Das Versorgungsstärkungsgesetz der Bundesregierung (GKV-VSG), das seit einigen Wochen in Kraft ist, sieht für planbare und besonders häufig durchgeführte Eingriffe das Recht der Patienten auf eine Zweitmeinung vor. Die... weiterlesen

Mit einem Festprogramm würdigte die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) am 4. September 2015 das 100 jährige Bestehen des Langenbeck-Virchow-Hauses (LVH). Die DGCH richtete das Jubiläum gemeinsam mit der Berliner Medizinischen Gesellschaft... weiterlesen

Berlin, Juli 2015 – Zum ersten Mal in der 143-jährigen Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) übernimmt eine Frau deren Präsidentschaft: Professor Dr. med. Gabriele Schackert, Direktorin der Klinik und Poliklinik für... weiterlesen

Mit Beginn der Sommerzeit am 21. Juni steuert auch die Grillsaison einem Höhepunkt entgegen. Doch Grillunfälle zählen zu den häufigsten Auslösern für großflächige Verbrennungen. In etwa 500 Fällen jährlich endet das sommerliche Vergnügen im... weiterlesen

Das wirksamste Mittel gegen gefährliche Krankhausinfektionen ist die Vorbeugung. Sie muss schon vor der Aufnahme in die Klinik beginnen, fordert die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). Patienten sollten vor jeder medizinischen Behandlung... weiterlesen

Berlin, 03. März 2015 - Im Rahmen des Bundeskongresses Chirurgie in Nürnberg wurde der diesjährige Journalistenpreis des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen an Lars Petersen verliehen. Der Preisträger wurde damit für seinen Artikel... weiterlesen

Bei Bundeswehreinsätzen in Krisen- und Konfliktgebieten versorgen Chirurgen die verletzten Einsatzkräfte der eigenen und teils auch der verbündeten Streitkräfte und wenn möglich auch die zivile Bevölkerung. Die Umstände vor Ort fordern die Ärzte... weiterlesen

Was Chirurgen können, können nur Chirurgen! Mittwoch, 3. Dezember 2014, 11.00 bis 12.00 Uhr Langenbeck-Virchow-Haus, Bibliothek der DGCH, Luisenstraße 59, 10117 Berlin weiterlesen

Die Rolle des Zeitschriften-Impaktfaktors schwindet: Bei der leistungsorientierten Vergabe von Geldern an Universitäten, bei Habilitationsverfahren und Forschungsanträgen bis hin zum Chefarztposten zählt der Quotient aus Zitaten und... weiterlesen

Arbeitszeiten von 60 bis 80 Stunden pro Woche sind für Klinikärzte keine Seltenheit. Ärzteverbände fordern deshalb immer wieder kürzere Arbeitszeiten und Freizeitausgleich für deutsche Ärzte. Auch junge Nachwuchschirurgen klagen über zu lange und... weiterlesen

Berlin/Heidelberg – Wundinfektionen, die nach offenen Bauchoperationen bei bis zu 16 Prozent aller Patienten auftreten, können durch ein spezielles antibakterielles Nahtmaterial nicht signifikant verringert werden. Zu diesem Fazit kommt eine große,... weiterlesen

Professor Dr. med. Peter M. Vogt ist der neue Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). Der Direktor der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover löst turnusgemäß Professor... weiterlesen

Archiv